Ralf Kokemüller

CEO & Producer Mehr-BB Entertainment

Ralf Kokemüller leitete nach seinem abgeschlossenen Betriebswirtschaftsstudium zunächst mehrere Jahre erfolgreich Hotels in der Karibik, bevor er 1995 in die BB Promotion eintrat. Bereits ein Jahr später wurde er zum Geschäftsführer berufen und ist der Branche seither treu geblieben.

In verantwortlicher Position für Scouting und Booking begleitete Ralf Kokemüller über viele Jahre hinweg erfolgreiche Shows wie Marcel Marceau, Tanguera, Yamato – The Drummers of Japan sowie zahlreiche andere international gefeierte Produktionen. So produzierte Ralf Kokemüller auch Tim Mälzers „Ham´se noch Hack Tour 2007“. Der Pionier aller künftigen Bühnen-Kochshows wurde mit dem LEA-Award für die beste Show des Jahres ausgezeichnet.

Showgrößen wie Thriller! Live, WE WILL ROCK YOU oder STOMP, Bühnenperformances und Tanzproduktionen wie Ballet Revolución oder das weltberühmte Alvin Ailey American Dance Theatre und Musicals wie die CATS-Theaterzelttournee, die englischsprachige Originalproduktion von Disneys The Lion King oder Cameron Mackintoshs Miss Saigon wurden unter Ralf Kokemüllers Verantwortung im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus als Tournee realisiert.
Zu  seinen größten Erfolgen zählt die Neuinszenierung der West Side Story. 2003 feierte der Broadway-Klassiker an der Alten Oper Frankfurt Wiederaufnahme und hält bis heute Publikum und Kritiker weltweit in Atem. Die Welttourneen führten u.a. ans Sadler’s Wells in London, ins Théâtre du Châtelet Paris, ins Sydney Opera House, in die Tokyo Orchard Hall und die Deutsche Oper Berlin. Dort, wie auch in Peking, Madrid, Hong Kong, Athen, Monte Carlo, Dubai, Auckland, Tel Aviv und Wien, sorgt die 2009 als bestes Revival für den Laurence Olivier Award nominierte Produktion für ausverkaufte Häuser.
Darüber hinaus zeichnet Ralf Kokemüller für die deutschsprachige Originalproduktion von Bodyguard – Das Musical verantwortlich. Die Originalinszenierung, die er seit ihrer erfolgreichen Weltpremiere am Londoner West End über mehrere Jahre als Co-Produzent begleitete,  feierte seine Premiere 2015 im Musical Dome Köln. Carmen La Cubana, das weltweit erste Musical aus Kuba, wurde ebenfalls unter der federführenden Mitwirkung von Ralf Kokemüller entwickelt. Die Co-Produktion mit dem renommierten Théâtre du Châtelet wurde 2016 in Paris uraufgeführt.

Bereits 2015 wurde die BB Promotion Teil des weltweit führenden, britischen Theaterproduzenten und -betreibers The Ambassador Theatre Group Ltd. (ATG). 2018 folgte unter dem Dach der ATG der Zusammenschluss mit der Mehr! Entertainment aus dem die Mehr-BB Entertainment hervorging, die Ralf Kokemüller seitdem gemeinsam mit Maik Klokow als CEO und Produzent leitet.

In dieser Funktion verantwortet er die Eigenproduktion der 20er Jahre Revue BERLIN BERLIN, die 2019 im Admiralspalast eine umjubelte Premiere feierte und im Anschluss mehrfach auf Tournee ging.


zurück